Programm 2021

Fröhlicher Chorzauber

Frannz Wintergarten-Bühne

an den Donnerstagen 25.11. | 02.12. | 09.12. | 16.12.

19 bis 20 Uhr * Open Air * Eintritt frei

25. November

Indie Pop Chor

„Indie Pop ist, was wir draus machen! Wir singen, was uns gefällt und glücklich macht! Unser Repertoire besteht aus Songs von Radiohead, den Arctic Monkeys, MIA, The Knife, Feist, Florence and the Machine und anderen Perlen der unabhängigen Popmusik in raffinierten Arrangements unserer Chorleiterin Lena Sundermeyer“

02. Dezember

Arkona Forte
und
Franziskus Voices

Der Chor „Arkona Forte“ wurde im November 2012  gegründet und besteht derzeit aus 28 Sängerinnen und Sängern aus Mitte und umliegenden Bezirken. Die Idee zur Gründung entstand bei einem gemeinsamen Abendessen am Arkonaplatz in Berlin-Mitte, in dessen Nachbarschaft die meisten Sängerinnen und Sänger leben und arbeiten. Das Repertoire besteht vorwiegend  aus  Pop-und Folkmusikbearbeitungen, auch interessante Werke aus anderen Stilrichtungen (Klassik/Renaissance) gehören zum vielfältigen Programm. Wir singen a cappella oder mit Klavierbegleitung

09. Dezember

A-cappella-Chor „Soundshake“

„Der A-cappella-Chor “Soundshake” wurde 2007 in Berlin gegründet. Es begann alles in einer Kreuzberger Fabriketage, wo rund 25 junge Leute jede Woche Stücke aus den Genres Soul, Funk, Pop und Weltmusik probten und sie dann auf verschiedenen Konzerten sangen. Aus Kreuzberg wurde Prenzlauer Berg, es gingen Sängerinnen und Sänger und es kamen Sängerinnen und Sänger. Aber die Leidenschaft für die Musik blieb im Chor. Die Chorleitung wechselte 2013. Tanja Pannier leitet seitdem den Soundshake. Man munkelt, auch ihr mache es Spaß“

16. Dezember

Gebrannte Mandeln

„Seit 2007 gibt es unseren gemischten A-cappella-Pop-Chor „Gebrannte Mandeln“ in Berlin. Wir sind ein netter Haufen singender Menschen aus den verschiedensten Bereichen mit der gemeinsamen Liebe zum mehrstimmigen Popgesang“

Kinder- und Familienprogramm

Tanz

Frannz Wintergarten-Bühne * Open Air * 2., 3 & 4. Advent, 15 Uhr * 15 min * Eintritt frei

CENTER OF DANCE präsentiert:
Tänze aus Nussknacker & Weihnachtsvariationen | Kinder tanzen für Kinder

IMG_5200-Edit

Theater & Musik

Frannz Wintergarten-Bühne * Open Air * an den Adventswochenenden * 16 Uhr * ca. 45 min * Eintritt frei

27. & 28. November

Ein Weihnachtsschmaus für den Nikolaus

ab 4 Jahren, Spielzeit ca. 45 min | katjatannert.net
Stück, Regie & Schauspiel: Katja Tannert, Tammo Messow

Gryla und Leppaludi erwarten Besuch. Und das ist nicht irgendwer, nein, der Nikolaus persönlich kommt! Da muss natürlich ein leckeres Essen her. Aber was isst der Nikolaus denn am liebsten? Und außerdem bleibt nicht mehr viel Zeit, er kann jeden Moment kommen! Und dann ist da noch der Krampus, der auf jeden Fall verhindern will, dass Weihnachten überhaupt stattfindet. Deshalb brauchen Gryla und Leppaludi unbedingt Hilfe der Kinder, aber ihre eigenen sind alle außer Haus, also seid ihr gefragt! Könnt ihr den beiden helfen rechtzeitig alle Zutaten zu sammeln und den Weihnachtsschmaus für den Nikolaus fertig zu bekommen?

Ein Weihnachtsschmaus für den Nikolaus

04. & 05. Dezember

Weihnachtssingen mit dem Fliegenden Märchenorchester

ab 2 Jahren, Spielzeit ca. 45 min | morphtheater.de
Regie: Kai Schubert, Schauspiel: Sarah Schindler, Florian Wandel

Das Fliegende Märchenorchester plant seine Weihnachtsfeier und lädt alle Kinder dazu ein. Aber es soll nicht irgendeine Weihnachtsfeier werden. Nein! Perfekt soll sie sein! Nur – was gehört denn eigentlich alles dazu? Was macht das perfekte Weihnachtsfest aus? Ein geschmückter Baum? Geschenke? Ein saftiger Gänsebraten? Oder kann man Weihnachten auch ganz anders feiern? Gemeinsam mit den Kindern macht sich das weltberühmte Fliegende Märchenorchester auf die Suche. Sie entdecken Lieder, Bräuche und Gedichte aus anderen Kulturkreisen und Ländern. Und dabei stimmen sich alle zusammen auf das Weihnachtsfest ein. So wird am Ende mit Hilfe der Kinder die perfekte Weihnachtsshow auf die Bühne gebracht. Geht es bei Weihnachten nicht genau darum? Einander zu helfen und gemeinsam eine gute Zeit zu haben?

11. & 12.   Dezember

Ein Weihnachtsschmaus für den Nikolaus

ab 4 Jahren, Spielzeit ca. 45 min | katjatannert.net
Stück, Regie & Schauspiel: Katja Tannert, Tammo Messow

Gryla und Leppaludi erwarten Besuch. Und das ist nicht irgendwer, nein, der Nikolaus persönlich kommt! Da muss natürlich ein leckeres Essen her. Aber was isst der Nikolaus denn am liebsten? Und außerdem bleibt nicht mehr viel Zeit, er kann jeden Moment kommen! Und dann ist da noch der Krampus, der auf jeden Fall verhindern will, dass Weihnachten überhaupt stattfindet. Deshalb brauchen Gryla und Leppaludi unbedingt Hilfe der Kinder, aber ihre eigenen sind alle außer Haus, also seid ihr gefragt! Könnt ihr den beiden helfen rechtzeitig alle Zutaten zu sammeln und den Weihnachtsschmaus für den Nikolaus fertig zu bekommen?

Ein Weihnachtsschmaus für den Nikolaus

18. & 19.  Dezember

Weihnachtssingen mit dem Fliegenden Märchenorchester

ab 2 Jahren, Spielzeit ca. 45 min | morphtheater.de
Regie: Kai Schubert, Schauspiel: Sarah Schindler, Florian Wandel

Das Fliegende Märchenorchester plant seine Weihnachtsfeier und lädt alle Kinder dazu ein. Aber es soll nicht irgendeine Weihnachtsfeier werden. Nein! Perfekt soll sie sein! Nur – was gehört denn eigentlich alles dazu? Was macht das perfekte Weihnachtsfest aus? Ein geschmückter Baum? Geschenke? Ein saftiger Gänsebraten? Oder kann man Weihnachten auch ganz anders feiern? Gemeinsam mit den Kindern macht sich das weltberühmte Fliegende Märchenorchester auf die Suche. Sie entdecken Lieder, Bräuche und Gedichte aus anderen Kulturkreisen und Ländern. Und dabei stimmen sich alle zusammen auf das Weihnachtsfest ein. So wird am Ende mit Hilfe der Kinder die perfekte Weihnachtsshow auf die Bühne gebracht. Geht es bei Weihnachten nicht genau darum? Einander zu helfen und gemeinsam eine gute Zeit zu haben?

Lucia-Fest

im Hof der Kulturbrauerei * am Montag 13. Dezember

gewidmet der Namensgeberin des Lucia Weihnachtsmarktes

18 bis 19 Uhr * Open Air * Eintritt frei

Der Lucia-Umzug mit dem „Luciakör“ zieht singend über den Hof der Kulturbrauerei zum großen Weihnachtsbaum. Anschließend zelebriert der Luciakör wieder mit euch gemeinsam das vorweihnachtliche Lucia-Fest: Allsång bekannter und weniger bekannter, traditioneller und weniger traditioneller Lucia- und Weihnachtslieder bunt gemischt mit nordischen Volks- sowie deutschen und englischen Weihnachtsliedern.

Kom igen och sjung Allsång med oss!

Besuch vom Weihnachtsmann

im Hof der Kulturbrauerei * täglich 17 – 18 Uhr

Für die wichtigste Post des Jahres, gibt es den Wunschbriefkasten am Weihnachtsmann-Thron. Und wem die Zeit fürs Wünscheschreiben fehlt, der flüstert sie dem gemütlich über den Hof stapfenden Weihnachtsmann einfach heimlich ins Ohr!

Wandelnder Engel "BELLUZ"

in den Höfen der Kulturbrauerei * täglich 20 – 21 Uhr

Wer sich plötzlich in den Armen eines großen, weißen Engels wiederfindet muss nicht zweifeln – den Engel gibt es wirklich! Der wandelnde Engel schaut allabendlich vorbei und umhüllt samt seiner Wünsche die Besucher mit Lebenslust, Weisheit und Schutz.

"Einmal ohne bitte..."

Verpackungsfrei schlemmen auf dem Lucia Weihnachtsmarkt – mit “Einmal ohne, bitte“
am 14. Dezember, 15-22 Uhr

Gerade zur Weihnachtszeit entsteht sehr viel Verpackungsmüll, auch beim traditionellen Bummeln auf dem Weihnachtsmarkt. Wir möchten mit unserer Initiative “Einmal ohne, bitte” zeigen, dass das auch anders geht. Mit Unterstützung der Veranstalter wird am 14.12. verpackungsfreies Schlemmen auf dem Berliner Lucia Weihnachtsmarkt möglich gemacht. An verschiedenen Ständen auf dem Gelände der Kulturbrauerei können Interessierte dann ihr Essen in wiederverwendbaren Boxen erhalten, die sie anschließend behalten dürfen. Völlig ohne Mehrkosten.

Begleitet wird die Aktion von einem “Einmal ohne, bitte” Informationsstand, an dem sich Marktbesucher:innen leere Gläser abholen können, mit denen sie dann weitere Waren verpackungsfrei auf dem Markt einkaufen können, wie z.B. gebrannte Mandeln oder Nüsse.
Außerdem können alle Besucher:innen am 14.12. ihren Liebsten weihnachtliche Grüße mit einer Postkarte direkt vom Weihnachtsmarkt senden – wir übernehmen das Porto, die Postkarten gibt es am Informationsstand.

Mit der Aktion „Verpackungsfrei auf dem Weihnachtsmarkt“ möchten wir im Kleinen zeigen, was möglich ist und hoffen so, andere zu inspirieren. Das Projekt wird gefördert von der Stiftung Naturschutz Berlin.

Es beteiligen sich:
Imbizan – Servietten-Knödel
Fräulein Kaiserschmarrn
Piekfein – Feinste Burger und Pommes Frites

Organisation:
zerowasteverein.de